Dienstag, 13. August 2013

diesmal ein Koffer

Endlich kann ich Euch diesen hübschen Koffer zeigen.

Konnte ich ihn heute doch an Carlo verschenken, um alle Schätze, die kleine Jungs so haben, zu verstauen. Die Mama hat sich jedenfalls ziemlich gefreut - und ich mich natürlich auch *zwinker*









Diese einfachen Koffer-Rohlinge gab es vor kurzm bei Nanu.....
Fand ich ja ganz gut, aber was mach ich damit?  Also, erstmal keinen gekauft. Und dann, zu Hause, kam mir die Idee statt der Box einen Koffer zu verschönern. Am Folgenden Samstag den lieben Ehemann belatschert, noch mal in die Stadt zu fahren, Koffer kaufen (habe ich natülich nicht erwähnt *grins*). Einen mit braunem Rand und einen in pink.
Koffer dann beklebt und zur Arbeit mitgenommen, Meinung der Kollegen einholen. Alle waren begeistert. Beim nächsten Besuch in der Stadt wieder in besagten Laden, diesmal gab es Koffer in komplett weiß. Aber, der liebst Ehemann war wieder mit dabei und musste ja nicht überstrapaziert werden (ihr wisst schon, oder?). Es wurde wieder Donnerstag, mittags extra in die Stadt und dann, ätsch, besagter Laden geschlossen. Wegen Umbau. Okay, kein Problem. Am anderen Ende der Fußgängerzone gibt es ja noch einen...Dann eben dahin. Und hier "Räumungsverkauf, wir schließen". Supergau, keine Koffer mehr da! Pech gehabt. Tja, hätt' ich man gleich zugeschlagen
Und jetzt warte ich, was die Neueröffnung mit sich bringt...

Euch einen schönen Abend,
liebe Grüße
Julia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen